• Was passiert in unserer Schule?

        • 19.09.2018
          • Herbstwanderung

            Herbstwanderung

            Bei herrlichem Spätsommerwetter wanderte die 5.Klasse mit ihren Lehrern von der Schule durch den Michaelsberger 'Wald nach Bamberg. Wir kamen an Rothof und am Kreidefelsen vorbei ehe es links in den Herbstwald hineinging. Nach ca.1,5 Stunden erreichten wir den Pavillion an der Kindleinseiche und machten Brotzeit. Hier erklärte uns unsere Lehrerin, woher der Name stammt. Gut gestärkt liefen wir auf dem Kunigundenweg  Richtung Bamberg. Auf der Anhöhe entdeckten wir die Altenburg. Bald erreichten wir unser nächstes Ziel, den Spielplatz im Domgrund. Hier konnten wir nach Herzenslust spielen und klettern. Um 11:00Uhr machten wir uns auf den Weg zu unserer letzten Station, dem Gabelmann, in der Bamberger Fußgängerzone. Freundlicherweise bekam jeder Schüler einen Crepes spendiert. Danach schauten wir in Kleingruppen Geschäfte an oder spazierten im Bereich des Gabelmanns umher. Viele Kinder und Lehrer gönnten sich auch ein leckeres Eis am Eiscafe „Lido“. Vom Kranen aus fuhren wir mit dem Stadtbus wieder nach Bischberg zurück.

            B. Kolloch

        • 28.01.2019
          • Ein Wintertag bei Schnee und Eis

            Ein Wintertag bei Schnee und Eis

            Nachdem für das Fichtelgebirge sicheres Winterwetter angesagt war, machten wir uns am 28. Januar auf den Weg dorthin. Etwas mehr als die Hälfte der Schüler aus den Klassen 3-10 waren nach Haßfurt zum Schlittschuhlaufen gefahren und drehten dort ihre Runden. Für alle Fichtelgebirgsfahrer bot sich eine traumhafte Winterkulisse. Besonders die Wandergruppe kam dabei voll auf ihre Kosten. Durch einen herrlichen Winterwald mit verschneiten Bäumen und schneebedeckten Felsen liefen wir auf vorgewalzten Pfaden bis zum Gipfel des Ochsenkopfes. Besonders die „kleinen" Wanderer genossen dabei den Schnee in vollen Zügen und tauchten im wahrsten Sinne des Wortes tief in den Schnee ein.

            Der gemeinsame Ausflug von Grund- und Mittelschülern erwies sich nicht nur beim Wandern als ein harmonisches Miteinander, auch beim Ski-und Schlittenfahren sah man Große und Kleine zusammen den Berg hinunter düsen. Erstaunlich, wie sicher manche schon in jungen Jahren auf ihren Brettern stehen. Nach einer kurzen Pause in der Bleamlalm bei Wienern und Pommes fuhren die Kids und auch manche Lehrer gestärkt noch ein paar Runden. Leichtes Schneegrießeln konnte jedenfalls niemandem die Freude an diesem Tag verderben.

            S.Öchsner

        • 31.01.3019
          • Verabschiedung unserer Perle Karin Ellmann

            Verabschiedung unserer Perle Karin Ellmann

            Nach 28 Jahren als guter Geist, Beraterin, Ersatz-Mama, Telefonistin, Schreibkraft und mehr, vom Chef nur als „Perle und Juwel“ bezeichnet, von Schüler, Eltern, Kolleg(inn)en, Mitarbeitern und Kontaktpersonen der Schulaufsichtsbehörde und aller außerschulischen Institutionen allseits geschätzte Verwaltungsangestellte der Regierung von Oberfranken wurde Frau Karin Ellmann zum 31.01.2019 in den wohlverdienten Ruhestand versetzt.

            Dr. Wolfgang Loch

        • 21.02.2019
          • Bei Jugend forscht erfolgreich!

            Bei Jugend forscht erfolgreich!

            Unser Forscherteam Johanna Klug und Jakob Bickel gewannen beim diesjährigen Wettbewerb „Schüler experimentieren“ den 2. Platz (1. Platz würde nicht vergeben) im Bereich Technik. Sie präsentierten ihre Ergebnisse zur „Stromleitenden Knete“ erfolgreich beim Regionalwettbewerb in Hof der interessierten Jury. Sie stellten verschiedene Kneten her und untersuchten diese auf ihre Leitfähigkeit. Dabei experimentierten sie mit verschiedenen Mengen Salz und Zitronensäure. „Wir wollen auf jeden Fall weiter forschen“, beteuerten die beiden einhellig. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!
            Brigitte Pelikan

        • 21.02.2019
          • Helau und Alaaf!

            Helau und Alaaf!

            Helau und Alaaf hieß es am 21.2. beim Gesunden Frühstück in der Grundschule. Die fleißigen Mamas und Papas, die alle 4 Wochen mit gesunden Köstlichkeiten unseren SchülerInnen die Pause versüßen, haben sich selbst übertroffen: mit liebevoll und phantasiereich gestalteten Pausensnacks haben sie den Kindern (und Lehrern 😊) eine leckere Faschingsüberraschung bereitet.

            Silke Klose

        • 01.03.2019
          • Faschings-Ball

            Faschings-Ball

            Statt einer Faschingsparty gab es in der Grundschule am letzten Tag vor den Faschingsferien zwei Ballturniere. Schon traditionell spielten die Kinder der 3. und 4.Klasse in der Mittelschulturnhalle Fußball, während dieses Jahr erstmalig die Mädchen in der Grundschule ein Völkerballturnier ausrichteten. Damit waren nahezu alle Kinder sportlich aktiv. Am Ende konnten die beiden vierten Klassen je einen Pokal mitnehmen. Die Mädchen der 4b gewannen das Völkerballturnier in einem spannenden Finale gegen die 4a, nachdem beide Klassen ihre Gruppen gewonnen hatten. Beim Fußball hatten die Jungs der 4a die Nase vorn, die souverän alle Spiele gewannen. Auf Platz 2 landeten überraschend die Jungs der 3b mit drei Siegen. Dank der Schülerinnen und Schüler der 10.Klasse, die die Teams coachten und die Leitung der Spiele übernommen hatten, nahmen beide Turniere einen reibungslosen Verlauf.

            S.Öchsner