• Notfallbetreuung

          • Sehr geehrte Eltern,

            außergewöhnliche Zeiten erfodern auch außergewöhnliche Maßnahmen. Die Schule wird frühestens nach den Osterferien, am 20.April, wieder beginnen. Nun wird in den Schulen auch während der Osterferien eine Notfallbetreuung angeboten werden. So wie bisher kann diese auch nur in absoluten Ausnahmefällen in Anspruch genommen werden. Wir dürfen weiterhin nur Kinder von der 1.-6.Klasse betreuen, die keine Krankheitssymptome aufweisen und deren Eltern in den sogenannten systemrelevanten Berufen arbeiten. Dazu gehören die Gesundheitsversorgung, öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gefahrenabwehr (Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Feuerwehr), Öffentliche Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)

            Zunächst müssen die Eltern allerdings alle anderen Möglichkeiten einer Betreuung ausschöpfen, denn das Ziel ist ja, die Verbreitung des Corona-Virus zu unterbinden, indem möglichst wenige Kinder zusammenkommen. 

            Sollten Sie begründeten Anspruch auf Betreuung haben, dann melden Sie sich vorher bitte telefonisch unter 5107590 im Sekretariat oder schreiben Sie eine E-Mail mit einer kurzen Begründung für den Anspruch auf Betreuung an die Adresse: sekretariat@vs-bischberg.de. Wir werden dies dann sehr genau prüfen. Alle anderen Kinder müssen der Schule fernbleiben.

            Beachten Sie bitte auch, dass in dieser Zeit keine Schulbusse fahren.

            Sekretariat (Mittelschule) und Schulleitung sind Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 erreichbar.

          • Jugendsozialarbeit

          • Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

            liebe Schüler der Mittelschule Bischberg,

            auf Grund der aktuellen Situation ist das JaS- Büro in der Schule nur unregelmäßig besetzt. Trotzdem möchte ich Ihnen und Euch das Angebot machen, weiterhin für telefonische Gespräche und Beratungen zur Verfügung zu stehen.

            Sie können mich unter folgender Handynummer von 9 bis 13 Uhr kontaktieren. Gern schreiben Sie auch eine SMS oder sprechen auf die Mobilbox und ich rufe Sie zeitnah zurück.

            Tel: 0151-27645222

            Ich wünsche Ihnen und euch allen viel Kraft für die kommenden Herausforderungen und den Mut um Hilfe zu Fragen, wenn die eigenen Grenzen erreicht sind.

            In diesem Sinne alles Gute und Gesundheit.

             

            Mit freundlichen Grüßen

            Saskia Paulin
            Jugendsozialarbeit an Schulen

          • Übertrittsveranstaltungen

          • Alle Bamberger Gymnasien haben ihre Übertrittsveranstaltungen abgesagt. Beachten Sie auch die Hinweise auf den Homepages der jeweiligen Gymnasien.

            Die Infoveranstaltung der Wallburg-Realschule Eltmann wurde auf den 25.April verlegt.

          • Wir müssen mit unserem Wasser sorgfältig umgehen!

          • Am Donnerstag, den 20. Februar 2020, besuchte Herr Böhm die vierten Klassen. Im Auftrag der Deutschen Umwelt-Aktion fasste er mit uns noch einmal die wichtigsten Fakten rund um das Thema Wasser zusammen, welches wir in den Wochen zuvor intensiv in HSU durchgenommen hatten. Herr Böhm war ganz begeistert, was wir schon alles wussten!

            Besonders gefallen hat uns der Bau eines eigenen kleinen Wasserfilters. Hier konnten wir toll beobachten, wie verunreinigtes Wasser beim Sickern durch verschiedene Erdschichten wieder sauber wird.

          • Faschingsturniere

          • Auch in diesem Schuljahr waren die 3. und 4.Klassen am Freitag vor den Faschingsferien wieder sportlich aktiv. Während die Jungs und einige Mädchen in der Mittelschulturnhalle dem Fußball hinterherjagten, spielten die Mädchen in der Grundschulturnhalle ein Völkerballturnier. Dabei ging es hin und her, immer wieder wechselte die Führung, diejenigen, die gerade nicht spielten, feuerten die Mannschaften lautstark an. Am Ende hat es allen großen Spaß gemacht, auch wenn manche Klassen mehr, manche weniger erfolgreich waren. Einen großen Triumph feierten die Mädchen und Jungen der Klasse 4b, die sowohl im Völkerball, als auch im Fußball den ersten Platz gewannen und damit den Pokal mitnehmen durften. Das auch die dritten Klassen nicht chancenlos sind, zeigte insbesondere die Klasse 3b, deren Mädchen Zweiter und deren Jungs Dritter wurden. Ein großes Dankeschön geht auch an die Schüler und Schülerinnen der 8.Klasse, die beide Turniere als Coaches mit großem Engagement betreuten.                                                                    S.Öchsner

             

          • Klassenfahrt 6.Klasse

          • mehr Bilder siehe Fotogalerie


          • Wintersporttag der Grund- und Mittelschule

          • Neue Fotos wurden zum Album hinzugefügt Wintertag der Grund- und Mittelschule.

            Rodeln, Skifahren, Wandern durch eine herrliche Winterlandschaft – das war heuer leider alles nicht möglich. Dafür haben wir einen Tag nach dem Sturmtief Sabine die Eislaufhalle in Haßfurt gestürmt und sind dort unseren winterlichen Freuden nachgekommen. Dabei hatten alle Schüler von der 3. bis zur 9.Klasse ihren Spaß und trotz der vielen Eisläufer und –läuferinnen hatte jeder Platz zum Fahren und zum Zeigen seines Könnens. Schön war’s!

          • Faschingsfrühstück

          • Wieder einmal übertraf sich das Team vom gesunden Pausenfrühstück selbst und bot eine Vielzahl von leckeren Pausensnacks an. Passend zur närrischen Jahreszeit waren nicht nur die angebotenen Waren bunt verziert, sondern es verkauften statt der Mamas und Papas Löwen, Hasen, Ordensschwestern usw. Ein herzliches Dankeschön für das große Engagement!

          • Auszeichnung

          • Wir sind jetzt ein

            Haus der kleinen Forscher!