• Aktuelles

            • Hautpsache gesund!

            • Endlich ist es wieder soweit: Das gesunde Pausenfrühstück kommt zurück! Wann? Am Mittwoch, 29.09.2021, in der 1. Pause in der Pausenhalle der Grundschule. Wir danken Frau Albert und Ihrem fleißigen Team!

              Es gelten der aktualisierte Rahmenhygieneplan für Bayerische Schulen sowie die schulinternen Maßnahmen zum Hygieneschutz.

            • Der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen,...

            • ...ist, sie selbst mitzugestalten.

              Alle Eltern und Erziehungsberechtigte sind herzlich zur 1. Elternbeiratssitzung im neuen Schuljahr eingeladen. Ehemalige Mitglieder sowie die Schulleitung treffen sich am Mittwoch, 29.09.2021 um 19:00 Uhr im Bürgersaal. Scheuen Sie sich nicht, vorbei zu kommen und einen tieferen Einblick ins Schulleben zu erhalten. Wir freuen uns auf Sie!

            • Bläserklasse startet im neuen Schuljahr

            • In diesem Schuljahr startet bereits zum 11. Mal eine Bläserklasse an der Grundschule Bischberg. Das Angebot richtet sich an Kinder der 3. Klasse und läuft von Herbst 2021 bis Sommer 2023 (Ende der 4. Klasse). Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

              Die Kinder haben hierbei die Möglichkeit, während des Musikunterrichts in der Schule ein Blasinstrument zu erlernen und gemeinsam zu musizieren. Das Angebot umfasst 45 Minuten Unterricht in Kleingruppen und 45 Minuten gemeinsames Orchesterspiel pro Woche. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einmal pro Woche 60 Minuten lang an einer Orchesterprobe teilzunehmen. Die Organisation und der Verleih der Instrumente werden vom Blasmusikverein Bischberg 1960 e.V. und der Maintaler Blaskapelle Trosdorf e.V. übernommen.

              Interessierten Kinder bietet die Bläserklasse nicht nur die Gelegenheit zu einer musikalischen Ausbildung, sondern auch ein Gemeinschaftserlebnis bei Proben und kleineren Auftritten. Dass die Ausbildung während der Schulzeit - und nicht in der ohnehin knapp bemessenen Freizeit der Kinder - erfolgt, ist natürlich ein weiterer Pluspunkt.

              Ein Bild, das Musik, Wand, Person, drinnen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung Ein Bild, das Musik, Wand, Person, drinnen enthält.

Automatisch generierte BeschreibungZum Abschluss der Bläserklasse wird die Juniorprüfung abgelegt. Damit haben die Kinder das nötige Rüstzeug, um in weiterführenden Ensembles zu musizieren, in Schulen oder auch in Vereinen. Für alle, die gerne nach der Grundschule weitermusizieren möchten, koordinieren die beiden Vereine gerne die weitere Ausbildung am Instrument und bieten mit der Juniorband und der Concertband auch eigene Nachwuchsensembles.

            • Auf "los geht's los": Start für Lollitests an der Grundschule Bischberg

            • Sobald allen Klassenleitungen die Information über die Teilnahme bzw. Nicht-Teilnahme an den PCR-Pooltestungen (Lollitests) vorliegt, kann von schulischer Seite aus gestartet werden. Dahingehend bitten wir alle Eltern und Erziehungsberechtigte, ihren Lehrkräften mitzuteilen, ob ihr Kind an den Pooltestungen teilnehmen darf oder den Testnachweis wie gewohnt von externer Seite erbracht wird. Danke für die schnelle Meldung und damit einhergehende Unterstützung!

            • Pooltests an Grund- und Förderschulen

            • Voraussetzung für den Präsenzunterricht ist ein bestmöglicher Infektionsschutz. Deswegen können Schülerinnen und Schüler, die weder geimpft noch genesen sind, nur mit einem negativen Corona-Test am Präsenzunterricht teilnehmen. Die bekannten Selbsttests werden in den kommenden Tagen von sog. "PCR-Pooltestungen", die zweimal pro Woche stattfinden, abgelöst. Zwar liegt bei diesen Tests nicht sofort ein Ergebnis vor. Dafür erkennen diese Tests jedoch Infektionen sogar schon, bevor eine infizierte Person ansteckend ist. Außerdem sind sie für jüngere Schüler*innen einfacher anzuwenden.
              Die Teilnahme an den PCR-Pooltestungen ist grundsätzlich freiwiliig und es bedarf daher das Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Sollte dies nicht vorliegen, kann sich das Kind weiterhin wie bisher außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal testen lassen und so den Testnachweis erbringen.

              Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Seite vom Kultusministerium.